Hier finden Sie Ihren Stoßstangenschutz passend für Nissan Modelle

Haben Sie gewusst, dass die Entstehung der Nissan Motor Co. Ltd. bereits von 1911 bis 1934 war? Der erste Personenkraftwagen wurde in 1914 gebaut. Ab 1930 bis 1945 hatte sich Japans Wirtschaft auf Krieg eingestellt. Das für die PKW Produktion notwendige Stammwerk in Yokohama ist durch den Krieg sehr beschädigt worden und musste nach und nach wieder aufgebaut werden. Nach dem Ausbruch des Koreakrieges in 1950 wurde ins Ausland expandiert. Ein Meilenstein war die Einführung des ersten Sportwagens, den Datsun 240Z. Der Datsun bescherte Nissan weltweiten Erfolg. Er wurde günstig angeboten und sah sehr sportlich aus. 1980 bis 1999 war Nissan ein Global Playser und brachte den Beinahe-Bankrott. Eine in Japan existierende Finanzkrise, die den gesamten Kapitalmarkt zusammenbrechen ließ, stürzte Nissan in eine Krise, weshalb es dann zur Renault-Nissan-Allianz gekommen war. 2006 übernahm Volvo Truck AB den Nissan Diesel mit der Produktion der Nutzfahrzeuge. 2009 wurde bereits in Japan das erste Hybridauto vorgestellt, was 2010 in Japan und in den USA auf den Markt ging. Das stärkste Erdbeben in 2011 hatte ebenso große Auswirkungen auf die Tätigkeiten des Nissan Konzerns, was erneut ein weiteres Umdenken und Fusionen mit sich zog. 2014 wurde der Datsun wieder auf den Markt eingeführt. 2016 stieg Nissan bei Mitsubishi Motors ein. Nachdem der Aktienkurs von Mitsubishi eingebrochen war, hat Nissan die Anteile für mehrere Millionen Euro übernommen. Seit 2020 gab Nissan aufgrund hohen Verlustzahlen bekannt, sich stärker auf seine Kernmärkte Japan, China und die USA fokussieren zu wollen. In den Focus gerieten auch margenträchtigere Modelle. In diesem Zusammenhang wurde das Fertigungswerk in Barcelona geschlossen.